Naturparkhaus Stechlin

Kurzinformationen

Leistungen:
Realisierung:
Auftraggeber:
Auftragsvolumen:

Konzeption, Realisierung, Aufbau
1999
Förderverein Maturlandschaft Stechlin und Menzer Heide e. V.
1 Mio. DM

Bildbeschreibung
Naturparkhaus Stechlin

Infozentrum des Naturparks Stechlin-Ruppiner Land 

Das Naturparkhaus Stechlin beherbergt eine Dauerausstellung über die Tier- und Pflanzenwelt der Stechliner Heide, ist Sitz des Fördervereins Naturlandschaft Stechlin und Menzer Heide e.V. sowie ein Ort für Seminare und Veranstaltungen.

Die Dauerausstellung des Naturparkhauses folgt einem modernen Ansatz. Sie verzichtet auf Vitrinen und Schautafeln. Stattdessen setzt sie auf den Spielsinn und Forscherdrang der Besucher, konfrontiert ihr Publikum mit Objekten, die ihren Inhalt nicht sofort preisgeben. Der Besucher muss sie untersuchen, um zur eigentlichen Information vorzudringen. Schritt für Schritt erfährt er mehr über Tier- und Pflanzenwelt des Stechlinsee-Gebietes.

Am 7. Juli 2001 wurde das jüngste Großschutzgebiet des Landes Bandenburg - der Naturpark Stechlin-Ruppiner Land - offiziell aus der Taufe gehoben. Der Stechlinsee ist einer der klarsten und tiefsten Seen Deutschlands. Mit 250-jährigen Laubmischwäldern und vielen unberührten Mooren ist der Naturpark Zufluchtsstätte für zahlreiche bedrohte Tier- und Pflanzenarten.

 

Bildbeschreibung
Tauch den Lukas
Hörspiel
Libelle
Murmelbahn